Link: Khamenei soll zurückgetreten sein

Der oberster Führer des Iran Ayatollah Ali Khamenei soll aus gesundheitlichen Gründen seine Macht auf seinen 51-jährigen Sohn Sayyid Mojtaba Hosseini Khamenei übertragen haben. 1989 übernahm Ayatollah Ali Khamenei die Macht von dem verstorbenen Ruollah Khomenei, des Gründers der Islamischen Republik. Der jetzt 81-jährige hatte in der Vergangenheit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und man sei “sehr besorgt” aufgrund der sich verschlechternden Gesundheit.

 

Link: mena-watch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.