RED ALERT: Ausschreitungen auf Tempelberg

News12AM berichtet über die heutigen Ausschreitungen auf dem Tempelberg (deutsche automatische Untertitel verfügbar, so werden sie aktiviert)
randalierende Araber greifen die Polizei an

Die blutigen Auseinandersetzungen auf dem Tempelberg am Ende des Ramadans wuchsen in den folgenden Tagen zu  bürgerkriegsähnlichen Szenen auf dem heiligen Berg am Jom Jeruschalajim (Jerusalemtag). Die Hamas, die sich damit als “Befreier der al-Aqsa-Moschee” feiern wollte, startete den jüngsten Raketenkrieg gegen Israel. Der jüdische Staat wehrte sich mit der Operation Guardians of the Wall, die weltweit auf viel Kritik stieß und den Antisemitismus hochkochen ließ. Die Lage drohte völlig zu eskalieren, denn Türkei und Russland sprachen darüber eine gemeinsame Friedensarmee zu schicken, um Gaza zu retten. Israel beschloss einen einseitigen Waffenstillstand, nachdem es der Armee gelungen war wichtige Infrastruktur der Hamas zu zerstören. Es folgte die Vereidigung der “Change”-Regierung, eine Koalition, die so instabil ist, dass zu erwarten war, dass Israels Feinde sie auf die Probe stellen würden. Als dann der Flaggenmarsch, der am Jom Jeruschalajim aufgrund des Raketenbeschusses der Hauptstadt abgebrochen wurde, am Dienstag nachgeholt wurde, zündelte die Hamas wortwörtlich mit dem Feuer und schickte Brandballons nach Israel. Die israelische Armee flog daraufhin heftige Angriffe im Gazastreifen, die bisher anhalten. Während sich der jüdische Staat auf eine neue Eskalation mit der Hamas vorbereitet, kam es heute erneut zu Gewaltausbrüchen auf dem Tempelberg.

Wie die israelische Polizei in einer Erklärung mitteilte kam es heute wieder zu Zusammenstößen zwischen den Sicherheitskräften und muslimischen Gläubigen auf dem Tempelberg. Wie Videoaufnahmen vom Tempelberg zeigen, warfen ‘Palästinenser’ Steine ​​auf eine Einheit von Grenzpolizisten, die sich ihrerseits mit Gummigeschossen wehrte und versuchte, die Unruhen zu unterdrücken.

Bei den Ausschreitungen wurden bisher 47 verletzte Araber gemeldet. In einer Videoaufnahme ist zu sehen, wie Freiwillige des Roten Halbmondes einen Verletzten wegtragen.

Wie die israelische Polizei feststellte, begannen die Zusammenstöße nach dem Freitagnachmittagsgebet als mehrere 100 Gläubige über das Kettentor in das Gelände gelangten. Nach den Gebeten fingen mehrere Dutzend jugendliche Araber an, die am Eingang des Geländes stationierten Polizisten mit Steinen zu bewerfen.

 

 

Auf Befehl des Bezirkskommandanten der Jeruschalajimer Grenzpolizei begannen die Beamten, die Verdächtige ausfindig zu machen, die an der Störung des Friedens bei den gewaltsamen Zusammenstößen beteiligt waren. Dabei wurden nach Polizeiangaben 16 Personen festgenommen und verhört.

Hamas und deren verbündete Terrorgruppen im Gazastreifen haben nach Ende der Operation Guardians of the Wall gewarnt, dass Jeruschalajim eine “rote Linie” sei und sie bereit wären einen neuen Krieg zu beginnen, sollte Israel die heiligen Stätten in Jeruschalajim verletzen, damit ist besonders der Tempelberg gemeint.

Während die Terrorgruppen und Araber auf dem Tempelberg erneut mit dem Streichholz spielen, wies der ägyptische Außenminister Sameh Hassan Shoukry seinem neuen israelischen Amtskollegen Yair Lapid, klar darauf hin, dass eine Eskalation mit den ‘Palästinensern’ beim Wiederaufbau des Gazastreifens um jeden Preis vermieden werden sollte. Dies teilte das ägyptische Außenministerium mit. Shoukry fügte hinzu, dass Israel früher als später an den Verhandlungstisch zurückkehren sollte und dass Ägypten seine Verpflichtung zur Unterstützung der Friedensbemühungen im Nahen Osten sicherstellen will.

 

Kommentar: Man kann sagen, dass Israel Gottes prophetische Uhr ist. Dabei ist sozusagen die Nation der Stundenzeiger, Jeruschalajim der Minutenzeiger und der Tempelberg der Sekundenzeiger. Nachdem die USA im Jubeljahr 2017 Jeruschalajim anerkannt und ein Jahr später am 70. Jahrestag der Staatsgründung die Botschaft dorthin verlegt hatten, ist deutlich zu beobachten, dass sich der Fokus auf den Tempelberg konzentriert und der Status quo sich verändert. Deshalb beobachte ich den Tempelberg ganz genau und habe auch diesen Beitrag geschrieben, obwohl ich es im letzten kurz erwähnt hatte.

Denkt bitte daran, dass der Raketenkrieg der Hamas im Mai an die Ereignisse auf dem Tempelberg gekoppelt war und die Hamas sich als Befreier darstellen wollte. Jetzt sehen wir die Anfänge davon schon wieder. Wird sich am Tempelberg ein neuer Krieg entzünden? Das kann ich nicht sagen, aber ich achte darauf, was dort passiert. Sollte ein neuer Krieg daraus entstehen, werden sich dieses Mal wahrscheinlich auch der Iran und die Hisbollah daran aktiv beteiligen. Möglicherweise auch könnte auch der Krieg von Gog und Magog dadurch ausgelöst werden. Das Szenario dafür ist jedenfalls perfekt vorbereitet. Dieser Krieg von Gog und Magog wird die Welt mit Sicherheit in die Trübsal führen.

Nichts auf der Welt ist es wert, diese Zeit freiwillig mitzuerleben. Nur Jeschua wird uns davor retten, aber wir müssen ihn zuvor annehmen.

 

Quellen: jpost.com und israel365news.com

10 Gedanken zu „RED ALERT: Ausschreitungen auf Tempelberg

  • 19/06/2021 um 4:08
    Permalink

    Hallo Henry

    Ich habe dein Beitrag über Babylon gelesen und all die Punkte die du aufgelistet hast und bin 100 % sicher, dass es sich tatsächlich um Vatikan handelt. Und es würden die meisten Menschen niemals vermuten, dass die Hure des Babylon gerade im Vatikan sitzt.
    Auch ein passendes Video dazu.
    Ich erfahre immer mehr über diese verlogene Welt.

    https://youtu.be/2QsSWRmHm3o

    Antwort
  • 20/06/2021 um 0:09
    Permalink

    Ich bin gerade so glücklich Henry ich weiß jetzt dass JESUS bald kommt
    die ERDE die ganze WELT braucht REINIGUNG, es ist sooo viel Böses auf dieser Welt und die ganze Welt ist so verlogen, wir würden alle immer nur belogen und betrogen.
    Jesus sagte uns immer wir sollen keine Tiere töten und essen, denn Gott hat uns die Tiere als unsere Freunde geschenkt. Mein lieber Gott bitte lasse es alle Menschen auf dieser Welt aufwachen
    jeder muss dieses Video sehen, jeder!
    Jesus kommt bald zu uns <3 der SATAN sitzt im Vatikan
    die Weltelite hat ca. 2,5 Mio Mitglieder, alle dienen dem Satan

    Antwort
  • 20/06/2021 um 21:39
    Permalink

    Liebe Geschwister, ich habe mir diesen verlinkten Kanal angesehen, also was der Eigentümer da sonst für Videos hat, unter den vielen verdächtigen Titeln der Videos, die ich schon aufgrund der Titel nicht angeschaut habe, findet sich auch ein Video mit dem Titel „ die gefälschte Bibel“ , das sagt uns wiedergeborenen Christen schon alles, also verschwendet nicht euere Zeit für diesen Kanal und nimmt dieses Gift des Feindes nicht ein.

    Antwort
    • 20/06/2021 um 22:09
      Permalink

      Liebe(r) Kisska,

      ich kann dich sehr gut verstehen, ich bin mittlerweile auch sehr vorsichtig was Videos angeht.

      Der Teufel wird alles mögliche unternehmen um uns zu verwirren, täuschen und vom Weg abzubringen.

      Ich habe meine paar wenigen vertrauenswürdigen Quellen auf die ich zurück greife, bei allem anderen bin ich sehr vorsichtig. Ich vertraue da auch dem heiligen Geist, der mich führt und warnt.

      Viele Grüße
      Stephan

      Antwort
  • 21/06/2021 um 5:31
    Permalink

    Wenn du umkehrst, Israel, spricht der Herr, wenn du zu mir umkehrst und wenn du deine Greuel von meinem Angesicht entfernst, so brauchst du nicht mehr umherzuirren; 2 und wenn du in Wahrheit, Recht und Gerechtigkeit schwörst: »So wahr der Herr lebt!«, so werden sich die Heiden in Ihm segnen und sich rühmen in Ihm!
    3 Denn so spricht der Herr zu den Männern von Juda und zu Jerusalem: Pflügt einen Neubruch und sät nicht unter die Dornen![1] 4 Beschneidet euch für den Herrn und beseitigt die Vorhaut eurer Herzen, ihr Männer von Juda und ihr Einwohner von Jerusalem, damit mein Zorn nicht ausbricht wie ein Feuer, das niemand löschen kann, wegen der Bosheit eurer Taten!

    Antwort
    • 21/06/2021 um 6:55
      Permalink

      Shalom Rudolf
      Ich verstehe Jeremias Worte so…
      Jeremia rief das Volk zur geistlichen Kehrtwendung auf von ihrem sündigen Leben. Er benutzt das Bild vom gepflügten Land . Hier geht es um eine innere Umkehr ein reinigen vom Herzen. Teschuva ( Umkehr ) zu Gott JHWH. Ein Beschneiden des Herzens.
      Gott JHWH fordert die Wegnahme von fleischlichen Dingen, die das Herz von geistlicher Hingabe abhalten sowie vom wahren Glauben an ihn und seinen Willen.
      Römer 2,28-29
      LG Is

      Antwort
  • 21/06/2021 um 5:32
    Permalink

    Welcer Jüdische Gehlerte kann mir das bitte erklären wie er dies von Jeremia versteht?

    Antwort
  • 21/06/2021 um 19:46
    Permalink

    Zum Thema Papsttum und Antrichrist kann ich
    diesen Vortrag empfehlen:

    https://youtu.be/0wF5Vl1dvLQ

    Insbesondere die Ausführungen zum dritten Tempel sind interessant

    Viele Grüße
    Milad

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.