Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

BREAKING NEWS: Zwei weitere rote Kühe geboren


Das Temple Institute züchtet die Rasse Angus red

Am letzten Wochenende im März wurden nach einem Facebookbericht des Temple Institutes 2 weitere potentielle Kandidaten für die unbedingt notwendige rote Kuh, zur Reinigung des Dritten Tempels geboren. Dies geschah ausgerechnet in der Woche in der eine besondere wöchentliche Thoralesung (Wajjikra 19,1-22) über die rote Kuh gelesen wird.

Die jährliche Lesung dieser Verse erinnert an die Zeit des Tempels und der Zeitpunkt leitete früher die Pilgerreise zum Peassachfest nach Jeruschalajim ein. Dort im inneren Vorhof des Tempels wurde das Pessachopfer gebracht und das Reinigungswasser aus der Asche und dem Blut der roten Kuh ermöglichte die höchste rituelle Reinheit, die notwendig war, um das Opfer im Tempel zu bringen.

Seit mehreren Jahren ist es das Ziel des Temple Institutes eine makellose rote Kuh zu bekommen. Dazu wird seit längerem die Rasse Angus Red in Israel gezüchtet. Bereits Ende August wurde ein potentieller Kandidat geboren. Nun kommen zwei weitere dazu (geboren am 30.+31.3.).

Dazu muss man wissen, dass ‘makellos’ nach jüdischem Verständnis bedeutet, dass die Kuh fehlerfrei ist und höchstens 2 Haare haben darf, die nicht rot sind. Diese makellosen roten Kühe sind extrem selten und genau dokumentiert worden. In der Zeit vom Bundesschluss am Sinai bis zur Zerstörung des Zweiten Tempels im Jahr 70 sind nur 9 qualifizierte rote Kühe dokumentiert worden. Nun im Jahr in dem Israel 70 ist, gibt es bereits 3 qualifizierte rote Kühe. Das ist ein beachtlicher Überfluss und auch die Zahl 70 steht u.a. für die Fülle.

Erste Untersuchungen der beiden neugeborenen roten Kühe haben ergeben, dass auch sie die strengen Anforderungen bisher erfüllen. Auch sie werden laufend weiteren strengen Untersuchungen unterzogen werden.

Damit ist Israel nun im Besitz von 3 qualifizierten roten Kühen, von denen eine notwendig ist, um den Dritten Tempel zu reinigen, sobald dieser gebaut ist. Je nach Aussage müssen sie ein Alter von 2 oder 3 Jahren erreichen, um als Opfer dargebracht zu werden.

Quelle: facebook.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.