Sein Name

Bereits im Tanach ist der Messias mit seinem Namen genannt (Erfüllung: Jochanan 17,3):

 

Siehe, Gott ist mein Jeschua (hebräisch: ישוע), ich bin voller Vertrauen und fürchte mich nicht. Denn Jah, Adonai, ist meine Stärke und mein Loblied, und er ist mir zu Jeschua (hebräisch: ישוע) geworden. Und mit Freuden werdet ihr Wasser schöpfen aus den Quellen Jeschuas (hebräisch: ישוע) (Jeschajahu 12,2.3).

Siehe, Adonai lässt es hören bis ans Ende der Erde hin: Sagt der Tochter Zion: Siehe, dein Jeschua (hebräisch: ישוע) kommt. Siehe, sein Lohn ist bei ihm, und seine Belohnung geht vor ihm her (Jeschajahu 62,11). 

Du bist ausgezogen zur Rettung deines Volkes, zu Jeschua dem Messias (hebräisch: לישע את־משיחך). Du hast den First herabgeschmettert vom Haus des Gottlosen, den Grund bis auf den Felsen bloßgelegt (Habakkuk 3,13).

 

weiter zu Seine Geburt