RED ALERT: Schon wieder Feuer nahe der al-Aqsa-Moschee

erneut wurde die al-Aqsa-Moschee in Rauch gehüllt

Gegen Ende des Ramadans kam es zu blutigen Szenen auf dem Tempelberg, die sich in den kommenden Tagen fortsetzten und sich am Jerusalemtag zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen auf dem Tempelberg entwickelten. Dabei geriet ein großer Baum nahe der al-Aqsa-Moschee in Brand und hüllte die Moschee in Rauch. Ein Rabbi machte damals eine bemerkenswerte Aussage. Am vergangenen Wochenende kam es schon wieder zu einem Feuer in der Nähe der al-Aqsa-Moschee.

Ein Buschfeuer kroch am vergangenen Freitag den Südhang des Tempelbergs hinauf und bedrohte die Moschee. Vermutlich steht das Feuer mit der zunehmenden arabischen Gewalt bei der Erklärung des Waffenstillstands in Zusammenhang. Brandstiftungen sind ein häufig gewähltes Mittel von Terroristen, um den Staat Israel anzugreifen, auch der Tempelberg ist anfällig für solche Angriffe wie der brennende Baum am Jerusalemtag vor etwa 2 Wochen erneut zeigte.

Yosef Berger, der Rabbi von König Davids Grab auf dem Berg Tzjion, machte damals eine interessante Vorhersage: “Die Araber haben dies vielleicht als Sieg angesehen, aber das Feuer der letzten Nacht wird so lange andauern, bis es sie verzehrt”. Er erklärte: “Das letzte Mal, als es auf dem Tempelberg ein solches Feuer gab, war die Zerstörung des Zweiten Tempels. Die Araber dachten, sie würden das wiederholen, aber was sie nicht verstanden, war, dass es laut Prophezeiung genau dieses Feuer ist, das die Rückkehr des Tempels signalisiert.”

 

Kommentar: Ich finde es schon auffällig, dass es in so kurzer Zeit ein 2. Mal in der Nähe der al-Aqsa-Moschee brennt. Vielleicht ist an der Aussage des Rabbis doch mehr dran. Ich hielt es jedenfalls für wichtig genug, euch darüber zu informieren.

Gerade heute bin ich bei YouTube über ein Video gestolpert, dass aus dem Jahr 2019 stammt, als zeitgleich ein Feuer in Notre Dame und auf dem Tempelberg ausbrach. Im Video berichtet Kim Mosley, dass ihr ein älterer Mann kurz vor der Zeit der Sternkonstellation aus Offenbarung 12 (erfüllt am 23. September 2017) sagte, dass dies nicht das Zeichen sei, dass die Entrückung unmittelbar bevorsteht, sondern, dass es noch etwas dauern würde. Der Mann sagte ihr auch, dass Gott ihm gezeigt hätte, dass die Entrückung bald folgen würde, wenn die al-Aqsa-Moschee brennen würde, Rauch von ihr aufsteigen würde. Wie sollen wir diese Information bewerten? Ich werde jedenfalls den Tempelberg weiter für euch beobachten und berichten, schließlich ist er der Sekundenzeiger an Gottes Uhr und der Dritte Tempel das Einzige in der Wiederherstellung Israels was für das Zweite (sichtbare) Kommen Jeschuas noch fehlt.

 

Quelle: israel365news.com

3 Gedanken zu „RED ALERT: Schon wieder Feuer nahe der al-Aqsa-Moschee

  • 26/05/2021 um 22:58
    Permalink

    Du übernimmst eine so wichtige Aufgabe in dieser Zeit. Ich bin dir sehr dankbar für deine Berichte. Gott segne dich reichlich lieber Henry!

    Antwort
  • 26/05/2021 um 23:54
    Permalink

    Es steht geschrieben, bevor der 3. Tempel erbaut ist, wird die Entrückungen statt finden. vor dem Tempelbau aber, wird es Krieg gegen israel geben (Gog Magog). Muslime werden es nicht einfach hinnehmen , dass ihr Moshee abgerissen werde. Also Krieg ist der Auslöser des 3. Tempel. Israel wird in Bedrängnis sein. Ein 7- Jahresvertrag wird abgeschlossen, des Scheinfriedens. In der Mitte der 7 Jahren , wird der Scheinfriedensherrscher sein wahres Gesicht zeigen, so den Tempel übernehmen. Dabei wird er Schlachtopfer am Tempel verbieten. Die letzten 3, 5 Jahren der Vertragszeit wird eine Drangsal für Israel bedeuten. 2/3 der Israelis werden getötet. Und wenn Jesus nicht vorher kommt, die Zeit verkürzt, wird kein Israelit mehr leben. Aber wegen jene die an Jesus gläubig geworden sind von den Juden, wird Jesus kommen. Die Messianischen Juden zb. Diese werden in der Drangsalzeit entrückt. Alle Zeichen sind sichtbar. Gog Türkei und MAGOG Iran, Rosh Russland und Meseh und Tubal. Rüstet euch, der Herr ruft euch zum Kampf in Megido ( Armegidon). Ihr werdet alle fallen. Assur wo bist du ? Komm ! Psalm 83 Ruft dich. WARNUNG! Endzeitrede Jesu ” Ihr werdet Gerüchte hören von Kriege und Seuchen” Corona ist ein Gerücht. Kriegspropganda ist Gerücht. Satan täuscht uns mit Lügengerüchte, um seine NWO zu errichten. Dies sind die endzeitliche Zeichen.

    Antwort
  • 27/05/2021 um 16:50
    Permalink

    Das musst du mir erklären aus welcher Bibelstelle du eine Entrückung für die Juden in der Drangsal siehst. Die Entrückung ist ein Geheimnis welches Paulus von Herrn Jesus sehen durfte und die AT-Propheten nicht sehen durften bzw. konnten. Entrückung ist ein Geheimnis für die Gemeinde.

    Bleiben wir beim biblischen Wort. Drangsal ist Gericht für Israel. Da muss Israel durch. Rettung für die, welche noch nach Sacharja den Heiligen Geist erhalten, die 2. Ausgiessung, wird es geben, aber nur durch den gespaltenen Ölberg bei Jesus Wiederkunft. Diese werden sich in Richtung Edom, dem Gebirge Richtung Jordanien verstecken.

    Unser Blick gilt Christus Jesus unserem Erretter und Erlöser Hebräer 12,2 und
    Den Menschen, die noch nicht errettet sind.

    Natürlich dürfen wir Israel, Jerusalem und Damaskus nicht vergessen. Aber Jesus steht über allem.

    LG Michael

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.