Link: Russland behauptet über Hyperschall-Nuklearwaffen zu verfügen

Gestern gab Vladimir Putin bekannt, dass Russland als 1. Land über einsatzbereite ballistische Interkontinentalraketen verfüge, die mit 27-facher Schallgeschwindigkeit (33.345 km/h = 9263 m/s) fliegen würden und fähig wären, lenkbare nukleare Sprengköpfe zu tragen. Der Sprengkopf selbst sei auf einem Überschallgleitflugzeug, ‘Avangard’ genannt, befestigt, dass sehr scharfe Manöver fliegen können soll. Dadurch solle die Abwehr mit bisherigen Möglichkeiten so gut wie unmöglich sein, weil die Flugbahn nicht vorhersehbar sei.

 

Link: timesofisrael.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.