BREAKING NEWS: Nach knapp 2000 Jahren singen die Leviten wieder

The LEVITEs sing again – after 2000 years!

שירת הלוויים במעלות המובילות לבית המקדש – אחרי 2000 שנה! After 2000 years that the LEVITE song was not heard near the Temple area, dozens of Levites (Jews of the Levy tribe) gathered last night in the Stairs of Ascension (what used to be the southern entrance to the Holy Temple), and sang a medeley of Psalms, all starting with the words "Song of Ascension". Very moving!!

Gepostet von ‎Jewish Inspiration השראה יהודית‎ am Mittwoch, 16. Oktober 2019

In diesen Tagen wird in Israel Sukkot, das Laubhüttenfest, gefeiert und zum 1. Mal seit der weltweiten Zerstreuung durch die Römer im Jahr 70, sangen die Leviten gestern Abend auf dem Stufen zum Tempelberg wieder die ‘Tehillim (Preislieder) des Aufstiegs’ (Tehillim 120-134). Diese wurden in biblischer Zeit zu den 3 Wallfahrtsfesten von den Leviten gesungen. Dazu waren alle Leviten aufgerufen worden und Duzende folgten diesem Ausruf. In Israel sind heute etwa 5% der Bevölkerung Nachfahren der Priester. Man erkennt sie leicht an dem Nachnamen Kohen (dt. Priester).

Damit hat ein weiterer Mosaikstein für den zukünftigen Dritten Tempel und den Tempeldienst an seinem Platz angekommen.

 

Quelle: facebook.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.