Link: Muslimische Weltliga aus Saudi-Arabien will mit Juden Antisemitismus bekämpfen

Die islamische NGO will im Kampf gegen den weltweiten Antisemitismus zusammen mit den Juden “Schulter an Schulter” stehen, dass sagte vergangene Woche Scheich Muhammed al-Issa. Er ist Generalsekretär der Muslimischen Weltliga und ehemaliger saudischer Justizminister. Seine NGO wird durch die Regierung Saudi-Arabiens finanziert.

 

Kommentar: Es ist wirklich erstaunlich wie sich Teile der islamischen Welt in den vergangenen Jahren von ihrem Hass auf Israel zu deren Verbündeten entwickelt haben. Diese Veränderung wird an solchen Nachrichten sichtbar.

 

Link: jesus.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.