Links: Lage im Nahen Osten spitzt sich weiter zu

Der israelische Armeechef Aviv Kochavi hat erstmals öffentlich davor gewarnt, dass sich Israel auf einen Krieg mit dem Iran vorbereitet.

Morgen soll ein gemeinsames Manöver von China, Iran und Russland im Indischen Ozean und dem Golf von Oman beginnen. Der Golf von Oman ist mit der Meerenge von Hormus verbunden, durch die 1/5 des weltweiten Öls transportiert wird.

Die Türkei beabsichtigt Truppen nach Libyen Anfang 2020 zu entsenden. Dazu soll am 7. Januar abgestimmt werden. Die Türkei würde damit den Weg zum westlichen Mittelmeer weiter einengen. Dies steht mit der geplanten israelischen Pipeline in Verbindung.

Putin soll zu Netanjahu gestern gesagt haben, dass sich Russland und Israel im Krieg befinden würden, wenn sich die beiden Staatsführer nicht so gut verstehen würden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.