BREAKING NEWS: Kommt der Messias, weil ganz Israel ruht?

die Schabbatkerzen sind das letzte Feuer, das gemacht wird, sie leiten den Schabbat ein

Im Zuge der Coronakrise hat Israel wie andere Staaten auch das öffentliche und private Leben heruntergefahren. Freizeitangebote gibt es genauso wenig wie Flüge. Das gesellschaftliche Leben ist zum Stillstand gekommen. Nun mit dem Beginn des Schabbats könnte es zum 1. Mal in der Geschichte des Staates Israels so weit sein, dass wirklich alle Juden gezwungen sind, den Schabbat zu halten. Normalerweise halten nicht alle jüdischen Einwohner Israels den Schabbat. Nach der Überlieferung im Talmud würde der Messias kommen, wenn tatsächlich alle Juden Schabbat halten würden.

Die Gebote, die das Verhalten am Schabbat regeln, werden in Israel unterschiedlich streng ausgelegt. Ein Teil der Bevölkerung sieht zum Beispiel das biblische Gebot am Schabbat kein Feuer zu machen (Schemot 35,3) nicht so eng. Andere zählen zu diesem Gebot auch das Benutzen von elektronischen Geräten. Sie schalten ihr Handy am Schabbat ab und drücken keine Knöpfe oder Schalter, um den Schabbat nicht zu brechen. In Jeruschalajim sind die Fahrstühle mit einem Schabbatmodus ausgestattet, der automatisch bei jedem Stockwerk hält und so das Knöpfedrücken überflüssig macht. In der jetzigen Coronakrise hat Israels Oberrabbiner unerwartet entschieden, dass Handys am Schabbat angeschaltet bleiben dürfen, um über neue Entwicklungen zum Virus informiert zu bleiben.

Dies bedeutet nun, dass Säkulare, die nach strengerer Auslegung jeden Schabbat brechen, weil sie ihr Handy benutzen, nun den Schabbat unbeabsichtigt in diesem Bereich erfüllen. Die Hoffnungen sind groß, dass tatsächlich alle Juden den Schabbat halten und so gibt es extra eine Kampagne, die Juden darum bittet.

Man erhofft, dass sich die Überlieferung im Talmud erfüllt, wonach der Messias kommen würden, wenn es gelingen würde, dass ganz Israel auch nur einen einzigen Schabbat halten würde:

“Obwohl ich ‘dem Ende’ eine Grenze gesetzt habe, wird es in seiner Zeit geschehen, unabhängig davon, ob sie Buße tun oder nicht… der Spross Davids (Maschiach) wird kommen, wenn sie nur einen Schabbat halten, weil der Schabbat gleichwertig ist wie alle Mizwot [Gebote].”

 

Über WhatsApp wurde nun die Botschaft unter allen jüdischen Gemeinden verbreitet wird, die alle dazu ermutigt, den bevorstehenden Sabbat zu befolgen und lautet:

“Dieser Shabbos, es sieht so aus, als ob jeder Jude weltweit in seinem Zuhause sein wird…

Dies ist eine UNGLAUBLICHE Chance!

Es steht geschrieben:
“Wenn Israel (die Juden) nur einen Schabbat richtig halten wird, wird Moshiach (der Messias) sofort kommen.”

LASST ES UNS TUN! ANWEISUNGEN ZUM HALTEN DES SCHABBATS

Kochen Sie alles Essen, bevor der Schabbat beginnt. Lassen Sie Ihre Lichter für den gesamten Schabbat so, wie Sie es möchten, oder stellen Sie einen Timer ein. Schließen Sie Ihr Telefon und alle Geräte für die ultimative 25-Stunden-Entgiftung!
Zünde am Freitag 18 Minuten vor Sonnenuntergang Kerzen an.
Beten. Essen. Genießen Sie dieses schönste Geschenk, das HaSchem [wörtlich ‘der Name’ gemeint ist Gott] uns gegeben hat. Der heilige Schabbat. Bleiben Sie zu Hause und genießen Sie die Zeit mit Ihren Lieben. Wenn Sie alleine sind, sprechen Sie vor dem Schabbat mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie und entspannen Sie sich bei guten jüdischen Büchern.
Kein Reisen – diese Woche hat Gott alles arrangiert!
Wenn Sie können, sagen Sie Havdala, die Segnungen, die den Schabbat nach Einbruch der Dunkelheit am Samstag beenden.

Das KANN passieren!

Dies kann der Shabbos sein, der Moshiach bringen kann!

 

Auf die Nachricht folgen Links und Informationen zu den Kerzenlichtzeiten, um sicherzustellen, dass diejenigen, die diese Nachricht erhalten, diese nicht verpassen. Es wird an alles gedacht.

 

Kommentar: Für mich ist die Bibel die oberste Autorität, Dinge die ihr widersprechen lehne ich ab. Die biblische Prophetie zeigt uns, dass wir ganz kurz vor der Wiederkunft Jeschuas sind, die wenige Jahre nach der Fertigstellung des Dritten Tempels sein wird. Heute sehen wir, wie Jeruschalajim anerkannt ist und nun der Tempelberg im Fokus steht. Er ist gerade dabei in jüdische Hand überzugehen. Der Bau des Tempels muss bis allerspätestens 2023 erfolgen, weil sonst die rote Kuh zu alt wäre.

Auch die Rabbis spüren, dass der Messias kommt und haben ganz außergewöhnliche Prophezeiungen, die sich erfüllt haben. Einer sagte vor über 200 Jahren, dass wenn Russland die Krim erobern würde, die Fußschritte des Messias zu hören seien. Dies geschah 2014. Ein andere sagte in einer Dürrezeit vor mehreren Jahrzehnten voraus, dass sobald der immer an Wassermangel leidende Kinneret (See Genezareth) voll wäre, der Messias kommen würde. Durch die heftigen Regenfälle in diesem Jahr ist das erfüllt. Die Erfüllung dieser Prophezeiungen reiht sich in die Erfüllung biblischer Prophetie ein, deshalb berichte ich darüber. Sie bestätigen die Bibel zusätzlich.

Übrigens handelt die Parascha (wöchtliche Thoralesung, festgelegt im babylonischen Exil) an diesem Schabbat davon, dass Mosche die Israeliten versammelte und mit ihnen über das Halten des Schabbats sprach.

Nur um Missverständnisse zu vermeiden, ich erwarte Jeschua nicht an diesem Wochenende, sondern zu Jom Teruah.

Schabbat Schalom!שבת שלום 

 

Quelle: breakingisraelnews.com

Ein Gedanke zu „BREAKING NEWS: Kommt der Messias, weil ganz Israel ruht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.