RED ALERT: Jünger Luzifers wollen an Kotel für Globale Regierung und Dritten Tempel beten

an der Kotel (Westmauer) beten sonst Juden, morgen wollen es die Satanisten tun

Nicht nur führende Politiker rufen in jüngster Zeit dazu auf, die Welt zu vereinen. Anfang Juni startete das Weltwirtschaftsforum eine Plattform mit dem Namen ‘The Great Reset‘, um die Weltordnung quasi auf Null zu setzen und die Globale Regierung (Global Governance) zu installieren. Für morgen den 21. Juni ist der nächste Vorstoß geplant, dies ist nicht nur der durchschnittliche Tag der Sommersonnenwende, es wird für morgen außerdem eine Sonnenfinsternis mit einem Feuerring erwartet. Dabei schiebt sich der Mond vor die Sonne und verdeckt diese zu 99%, so dass nur noch der äußere Kranz, genannt Corona, zu sehen ist. Während besondere Monde als Zeichen für Israel gelten, werden Sonnenfinsternisse, wie die Sonnenfinsternis über Saudi-Arabien während Chanukka 2019,  als Zeichen für die Nationen gedeutet. Zu der morgigen Sonnenfinsternis veranstalten Satanisten weltweit den ‘Luciferian March for One World Government’ (Luziferischer Marsch für Eine-Welt-Regierung). Dieser soll auch in Jeruschalajim stattfinden, dort wollen Satanisten an der Kotel (Westmauer des Tempelbergs) beten, damit nicht nur die Globale Regierung aufgerichtet wird, sondern auch der Dritte Tempel gebaut wird. Über Facebook haben sie zu ihrem Marsch eingeladen, der um Mitternacht beginnen soll und dann bis 9:00 Uhr (israelische Zeit, entspricht unserer Zeit +1h) morgen gehen soll. In Israel wird die Sonnenfinsternis um 7:26 Uhr Ortszeit sichtbar, erreicht eine Stunde später ihren Höhepunkt und verschwindet um 9:26 Uhr.

Die geplante Veranstaltung bei Facebook ist von verschiedenen ‘Jüngern Lucifers’, nähmlich den ‘Disciples of Lucifer Jerusalem’ , den ‘Disciples of Lucifer Palestine’, den ‘Disciples of Lucifer Israel’, ‘Disciples of Lucifer HQ’ und von Jeff Shalit, Satanic Commander of Lucifer’s Army (satanischer Kommandant der Armee Luzifers), organisiert. Sie schreiben auf Englisch, Hebräisch und Arabisch, auf Deutsch übersetzt folgendes:

 

Seid gegrüßt Bürger Jerusalems,

Wir sind die Jünger Luzifers. Und wir sind hier, um die Prophezeiungen der Offenbarungen zu erfüllen und die Grundlage für die Bildung einer Eine-Welt-Regierung zu schaffen. Wir fordern jeden Bürger der Erde auf, sich für die Bildung der Eine-Welt-Regierung einzusetzen. Deshalb fordern wir am 21. Juni 2020 jeden Bürger der Erde auf, überall zu marschieren, um die Bildung einer Weltregierung zu unterstützen. Wo fängt es an? Es beginnt bei euch. Wie könnt ihr dazu beitragen, eine eigene Abteilung in eurer Stadt zu schaffen, Märsche zu planen und das Wort der Bildung einer Weltregierung zu verbreiten? Sagt es euren Freunden, euren Familien, euren Mitarbeitern und zufälligen Menschen auf den Straßen, die Zeit um die Eine-Welt-Regierung zuformen ist jetzt, die Zeit, die Prophezeiung zu erfüllen ist jetzt. Helft mit, euren Beitrag zur Bildung einer Eine-Welt-Regierung zu leisten, macht Veranstaltungen für den 21. Juni.
Wir fordern jeden Palästinenser und Israeliten auf, am 21. Juni um 14 Uhr zur Klagemauer in Jerusalem zu kommen. Wir werden die Prophezeiung erfüllen und den neuen Tempel Salomos bauen und dieser neue Tempel Salomos wird für jeden palästinensischen Israeliten und jeden Außenstehenden sein, der einzige Weg den palästinensisch-israelitischen Konflikt zu beenden ist, wenn eine Weltregierung initiiert wird. Alle Palästinenser und Israeliten werden zum luziferischen Marsch eingeladen, damit sie ihren Beitrag zur Unterstützung der Weltregierung leisten

Luzifer ist Liebe Luzifer ist Leben

 

UPDATE 22/06/2020: Messianische Juden bekamen Wind von dem Vorhaben und versammelten sich auf dem Platz vor der Kotel zum Beten. Als dann später eine kleine Gruppe von Luzifers Anhängern kam, ging sie nicht zur Mauer.

 

Kommentar: Ich hatte vor ein paar Tagen schon davon gehört, aber keine richtige Quelle gefunden. Jetzt, wo ich sie habe, musste ich das einfach berichten. Es ist unfassbar und ich stehe auch nur staunend daneben und beobachte, was 2020 alles passiert! Wir sind zwar noch nicht in der Trübsal, der 70. Jahrwoche Danijels, aber wir stehen auf der Schwelle! Gott ist immer noch der souveräner Herrscher und hat alles unter Kontrolle. Egal wie heftig uns diese Ereignisse vorkommen, sie werden letztendlich zur Erlösung Israels und der ganzen Welt führen. 

Gebetsanliegen: Diese Entwicklung ist prophezeit und nicht aufzuhalten. Mir erscheint es nicht sinnvoll, dagegen zu beten. Beten wir lieber, dass noch möglichst viele Menschen die Wahrheit und Jeschua erkennen und annehmen, bevor sie Realität wird. Bereitet euch auf die Evakuierung vor, unser Herr kommt, um uns zu holen!

 

Wenn du den Messias Israels noch nicht als deinen persönlichen Erlöser angenommen hast, wird es allerhöchste Zeit!!!

 

Quelle: facebook.com

17 Gedanken zu „RED ALERT: Jünger Luzifers wollen an Kotel für Globale Regierung und Dritten Tempel beten

  • 20/06/2020 um 13:05
    Permalink

    Der Herr hat die Fußschwelle betreten. Ich freue mich, jeden Augenblick kann es soweit sein.

    Dein Gebetsanliegen halte ich auch für richtig. Beten wir dafür, das noch so viele wie möglich den Herrn finden und errettet werden.

    Antwort
  • 20/06/2020 um 15:28
    Permalink

    Psalm 2 sagt uns diese Rebellion gegen Gott und seinen Gesalbten voraus. Doch der Herr hat alle Macht im Himmel und auf Erden bringen wir ihm die Ehre und Anbetung denn er hat seine Feinde bereits auf Golgatha besiegt und wird nicht mehr lange schweigen. Beten wir, dass noch viele den Ruf Gittes hören und sich bei Jesus Bergen. Der Herr kommt bald.

    Antwort
    • 22/06/2020 um 14:25
      Permalink

      Wollte mal fragen, ob die Satanisten an der westmauer angebetet haben. Und ob man weiß, ob sie sich auch woanders geoutet haben. Danke, für alle nachrichten/Infos.

      Antwort
      • 22/06/2020 um 17:10
        Permalink

        Hallo, ich habe gerade einen neuen Beitrag dazu geschrieben. LG

        Antwort
  • 20/06/2020 um 16:49
    Permalink

    This is stupid. You better care for people to save them!

    Antwort
    • 22/06/2020 um 17:27
      Permalink

      I care for them by exposing the darkness and keeping them updated about prophecy getting fulfilled, so that they can see the truthand get ready. The King is coming. Don’t shoot the messenger.

      Antwort
  • 20/06/2020 um 19:00
    Permalink

    Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter treibt, so erkennt ihr, daß der Sommer nahe ist. 33 Also auch ihr, wenn ihr dies alles seht, so erkennt, daß er nahe vor der Türe ist. 34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist. 35 Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.

    Antwort
  • 20/06/2020 um 22:00
    Permalink

    7 Jahre Trübsal sind vorraus gesagt in der Heiligen Schrift, die Bibel. Amen Amen. Der Adonai Yeshua Ha Maschiach, der Sohn Gottes, der ewige Gott kommt sehr bald. Amen, komm Adonai Yeshua.

    Antwort
    • 22/06/2020 um 17:23
      Permalink

      Oh ja, er kommt sehr bald!

      Antwort
  • 21/06/2020 um 6:58
    Permalink

    Da habt ihr eine gute Arbeit gemacht bzw euch vom Geist des Herrn leiten lassen.
    Ich stehe voll dahinter, die satanischen Machenschaften zu entblösen bzw dabei Werkzeuge zu sein in der Hand Jesu Christi.
    Seid überfließend gesegnet!!!

    Antwort
    • 22/06/2020 um 17:22
      Permalink

      Danke, ich denke auch, dass es wichtig ist, dass wir alle die Machenschaften des Feindes aufdecken, damit möglichst viele die Wahrheit erkennen. Sei ebenfalls reich gesegnet! LG

      Antwort
  • 21/06/2020 um 14:16
    Permalink

    Das darf wohl nicht wahr sein!
    Die Satanischen müssten es besser wissen, oder sie kennen die Bibel nicht!!
    Gott regiert und bestimmt das Ende der Welt und wann dieser Tempel gebaut wird!!! ER bestimmt wann dies alles geschieht!!
    Ob das den Satanisten passt oder nicht ist egal!!

    Antwort
    • 22/06/2020 um 17:21
      Permalink

      Sie sind so verblendet und können die Wahrheit nicht erkennen. Ich glaube viele denken immer noch, dass Satan Gott besiegen wird. Ihrem Irrtum werden die meisten wohl erst erkennen, wenn es für sie leider zu spät ist.

      Antwort
  • 21/06/2020 um 22:30
    Permalink

    Komm in unsere Telegram Gruppe
    und feier das Erlösungswerk von
    Jesus Christus mit uns ♡♡♡
    @JesusKoenigDerKoenige

    Antwort
  • 21/06/2020 um 22:53
    Permalink

    Danke für die Information. Ja beten wir dass noch viele Menschen auf den Schmalen Weg finden können. Und auch dass wir Inder Bedrängnis ausharren. Der Böse geht umher wie ein brüllender Löwe.

    Antwort
  • 21/06/2020 um 23:39
    Permalink

    Ja ich bete dass noch viele den schmalen Weg finden werden. Und dass wir ausharren in der Drangsal.
    Komm Yeshua

    Antwort
    • 22/06/2020 um 17:16
      Permalink

      Ja, ausharren ist jetzt das Gebot der Stunde. Ich erlebe, dass Geschwister immer stärker unter Beschuss stehen. Der Feind macht Überstunden, denn unser Herr kommt sehr bald! Er wird uns vor den letzten 7 Jahren bewahren.
      LG

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.