Link: Israel plant Donald-Trump-Bahnhof nahe der Kotel

Seit einiger Zeit gibt es den Schnellzug, der Menschen von Tel Aviv nach Jeruschalajim zum Yitzhak Navon Hauptbahnhof in 23 Minuten bringt. Diese Strecke soll nun bis in das jüdische Viertel in der Altstadt ausgebaut werden. Der dortige unterirdische Bahnhof soll mit einem 3km langen Tunnel angebunden werden und nach dem US-Präsidenten Donald Trump benannt werden. Er wird nahe an der Westmauer des Tempelbergs (Kotel) liegen.

 

Kommentar: Wir können davon ausgehen, dass der neue Bahnhof dazu dienen wird, die Massen an Pilgern zum zukünftigen Dritten Tempel zu bewältigen.

 

Link: fokusjerusalem.tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.