Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Buch der Bünde

Sefer HaBritot – Buch der Bünde

Die hebräische Bibel wird das Buch der Bünde (טפר הבריחוח Sefer HaBritot) genannt. Sie ist von der Anordnung der Bücher verschieden zu den uns vertrauten Bibeln. Auch tragen die Bücher andere Namen, die uns manchmal mehr Sinn erkennen lassen.

In dem hebräischen Buch der Bünde gibt es kein ‘Altes Testament’, denn dieser Teil wird ‘Tanach’ (תנייך) genannt, ein Kunstwort aus den Anfängen der einzelnen Teile des Tanachs (TNK). Und genau genommen ist der Tanach, auch kein Testament, denn ein Testament wird nur wirksam, wenn jemand gestorben ist. Davon könnten wir höchstens im Neuen Bund reden. Außerdem suggeriert der Name ‘Altes Testament’, dass es veraltet und damit nicht mehr gültig ist. Der Name ‘Neues Testament’ verstärkt dies noch. Jeschua sagt aber das Gegenteil (Matitjahu 5,18-19). Die Bünde mit Avraham und David sind nach wie vor voll gültig. Trotzdem gibt es leider viele Christen, die noch nie den Tanach gelesen haben, weil sie glauben, dass er unwichtig sei. Dabei bestätigt er doch bis ins kleinste Detail Jeschua als Messias!

Mir ist es wichtig, dass das Buch der Bünde von Juden geschrieben wurde, auch wenn die Kirche versucht hat, alles Jüdische aus der Bibel zu entfernen. Dieses Buch spiegelt die jüdische Seele wieder und zeigt uns eine hebräische Kultur und keine ‘christliche’. Das ist nun der Aufbau des Buches der Bünde:

 

TANACH

TORA

Bereschit (Anfänge)

Schemot (Auszug; wörtlich: Namen)

Wajjikra (Priestertum; wörtlich: Die Herausgerufenen)

Bemidbar (Wüstenzug)

Debarim (Rückschau)

 

NEBIIM RISCHONIM (VOLKSGESCHICHTE)

Jehoschua (Josua)

Schofetim (Richter)

Schemuël I (1. Samuel)

Schemuël II (2. Samuel)

Melachim I (1. Könige)

Melachim II (2. Könige)

 

NEBIIM AHARONIM (GOTTBEGEISTERTE)

Jeschajahu (Jesaja)

Jirmejahu (Jeremia)

Jeheskel (Hesekiel)

Hoschea (Hosea)

Joël (Joel)

Amos

Obadja

Jona

Micha

Nahum

Habakkuk

Zefanja

Haggai

Secharja (Sacharja)

Mal’achi (Maleachi)

 

KETUBIM (SCHRIFTTUM)

Tehillim (Preislieder)

Mischle (Sprüche)

Ijob (Hiob)

Schir HaSchirim (Hohelied; wörtlich: Der Lieder Sang)

Rut

Echa (Klagelieder)

Kohelet (Prediger)

Chadassa (Ester)

Danijel (Daniel)

Esra

Nehemja (Nehemia)

Dibre HaJamin I (1. Chronik; wörtlich: Zeitbegebenheiten I)

Dibre HaJamin II (2. Chronik; wörtlich: Zeitbegebenheiten II)

 

BRIT CHADASCHA (NEUER BUND)

DIE BERICHTE ÜBER JESCHUA UND DIE GESANDTEN

Matitjahu (Matthäus)

Markus

Lukas

Jochanan (Johannes)

Taten

 

DIE BRIEFE VON JESCHUAS GESANDTEM SCHA-UL

Der Brief an die Römer

Der erste Brief an die Korinther

Der zweite Brief an die Korinther

Der Brief an die Galater

Der Brief an die Epheser

Der Brief an die Philipper

Der Brief an die Kolosser

Der erste Brief an die Thessalonicher

Der zweite Brief an die Thessalonicher

Der erste Timotheusbrief

Der zweite Timotheusbrief

Der Brief an Titus

Der Brief an Philemon

Der Brief an die Messianischen Juden (Hebräerbrief)

Der Brief von Ja-akov (Jakobusbrief)

Der erste Brief von Kefa (1. Petrusbrief)

Der zweite Brief von Kefa (2. Petrusbrief)

Der erste Brief von Jochanan (1. Johannesbrief)

Der zweite Brief von Jochanan (2. Johannesbrief)

Der dritte Brief von Jochanan (3. Johannesbrief)

Der Brief von Jehudah (Judasbrief)

 

OFFENBARUNG

Die Offenbarung an Jochanan