Die Entwicklung der Aliyah von 1919 bis 2018

hier sind die Zahlen der Aliyah nach den Ländern der Auswanderung dargestellt

Dieses kurze Video zeigt euch die Entwicklung der jüdischen Einwanderung nach Israel, genannt Aliyah (dt. Hinaufziehen), in den letzten 100 Jahren. Gott hat versprochen, dass er sein Volk wieder ins Land Israel holen würde. Dazu gibt es etwa 150 Prophezeiungen, deren Erfüllung wir heute sehen können. Besonders bedeutende Jahre für Israel spiegeln sich auch in den Aliyahzahlen wieder. Einen sprunghaften Anstieg der Aliyah gab es 1948 bei der Staatsgründung und ab 1967 nach der Befreiung Jeruschalajims. Das ist im Video sehr gut zu sehen. Auch durch die Coronakrise wird die Aliyah sprunghaft ansteigen, wenn nicht sogar in die Millionen gehen. Stimmen aus Israel rufen die Juden seit kurzem zum Auszug aus aller Welt auf, um den Messias nicht zu verpassen und um einem neuen Holocaust zu entgehen. Gottes Ziel der Rückholung ist die Wiederherstellung Israels, damit er den Messias senden kann. Er ist ganz kurz davor dieses Ziel zu erreichen.

 

Gebetsanliegen: Die erwartete Aliyahwelle, die Israel in der nahen Zukunft wie eine Flutwelle treffen wird, wird den jüdischen Staat locker über seine Grenzen der Absorption bringen. Gottes Grenzen sind noch lange nicht erreicht! Bitten wir ihn, dass er das Wunder möglich macht!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.