Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

BREAKING NEWS: Altar für den Dritten Tempel in Jeruschalajim geweiht

Heute wurde außerhalb der Mauern der Altstadt von Jeruschalajim der Altar für den Dritten Tempel von dem Sanhedrin (Hoher Rat) am letzten Tag von Chanukka (Fest der Tempelweihe) eingeweiht.

Der Altar besteht aus unbehauenen Steinen und ist leicht genug, dass er auf den Tempelberg transportiert werden kann, sobald dies möglich ist.

Rabbi Baruch Kahane diente als Hoher Priester und leitete die anderen Priester. So wie auch schon in Salomos Tempel wurden die einzelnen Aufgaben per Los verteilt. Dabei trugen die Priester, die im Alten Bund vorgeschriebenen Gewänder. Ebenso wurde Räucherwerk auf einer Replik des Goldenen Altars verbrannt, das aber noch nicht alle der 11 vorgeschriebenen Zutaten beinhaltete, weil in der Thora verboten ist, dieses besondere Räucherwerk außerhalb des Tempels zu verbrennen. Da die Behörden das Schlachten des Schafs nicht an Ort und Stelle gestatteten, wurde es schon vor der Zeremonie geschlachtet, ansonsten wurde es vorschriftsmäßig dargebracht und ein Stück vom Fleisch auf dem Altar vollständig verbrannt.

Etwa 150 Menschen, darunter auch einige Touristen waren bei der Zeremonie anwesend.

Dieses war das erste Brandopfer seit der Zerstörung des Zweiten Tempels 70 nach Jeschua!!! Ein weiterer Meilenstein zum Dritten Tempel wurde erreicht.

 

Quelle: breakingisraelnews.com

Dieses Video wurde bei der Feierlichkeit aufgenommen:

In dem Video macht der Leiter des Sanhedrin einige sehr markante Aussagen, die ich hier zusammenfasse:

  • Der Messias kommt bald und er ist nicht Jeschua, aber ein Jude. Er sagt die Juden würden lieber zurück nach Auschwitz gehen, statt ihre Religion zu ändern (Anmerkung von mir: und an Jeschua zu glauben, denn sie haben nicht erkannt, dass er Jude und nicht Christ ist)!!!
  • Wenn der Tempel gebaut wird, wird jeder profitieren, weil er Einheit unter den Religionen bringen wird, die jetzt schon da ist, abgesehen von den Radikalen. Die Aufgabe des Tempels ist es alle Nationen zu vereinigen und den lebendigen Gott anzubeten.
  • Er sagt, dass der Dritte Tempel schon fast hier ist und dass viele hochrangige religiöse Muslime zu ihm kamen und ihn baten, einen Tempel zu bauen, weil der Tempel für jeden ist!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.